Institut Ramon LLull

CA
EN
ES

Menú

Sílvia González
sgonzalez@llull.cat
Friedrichstraße 185
D-10117 Berlin, Deutschland
Tel. +49 302 08 86 43 24

Das Institut Ramon Llull ist ein Konsortium, das aus der Regierung Kataloniens, der Regierung der Balearen und der Stadt Barcelona besteht. Ziel des Instituts Ramon Llull ist, die katalanische Sprache und Kultur im Ausland zu unterstützen.
4 Ergebnisse gefunden
COMUNICACIÓ
 /  FABER OLOT 
19/06/2020 Wissen

Ausschreibung: Faberllull-Residenz zu Sprachenrechten

Die Faberllull-Residenz in Olot kündigt neue Programme zu internationalen Forschungen über aktuelle und bedeutende Themen unserer Gesellschaft an. Vom 26. Oktober bis zum 13. November 2020 wird eine Residenz zum Thema Sprachenrechte stattfinden.
 /  Barcelona 
26/06/2020 Kultur

Kooperation des Instituts Ramon Llull mit den Einrichtungen zur Förderung der spanischen, galizischen und baskischen Sprache

Das katalanische Kulturinstitut Ramon Llull und die Einrichtungen zur Förderung der spanischen, der galizischen und der baskischen Sprache haben am 26. Mai 2020, digital und per Videokonferenz, die erste Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Deren Ziel ist die gemeinsame Förderung der vier Sprachen und ihrer Kultur. Kurz zuvor hatte das Institut Ramon Llull bereits eine Vereinbarung mit dem Instituto Camões unterzeichnet, das die portugiesische Sprache auf der ganzen Welt fördert.
 / 
30/06/2020

Präsentation von „Katalonski“, einem von TV3 produzierten Fernsehprogramm

„Katalonski“ ist eine Produktion von TV3 in Zusammenarbeit mit Broadcaster Audiovisual Services und La Lupa Produccions. Gefördert und unterstützt wird das Programm auch von der Generaldirektion für Sprachpolitik des katalanischen Kulturministeriums, dem Institut Ramon Llull und dem katalanischen Ministerium für auswärtige und institutionelle Beziehungen und Angelegenheiten und für Transparenz.
 /  Berlin 
05/07/2020 Literatur

Der „Sala Beckett“ und das Institut Ramon Llull bieten 3 Stipendien für die Teilnahme am Interplay Europe Festival für junge Dramatiker an

Vom 29. Juni bis 5. Juli findet in Berlin und in Sauen (bei Berlin) das Festival Interplay Europe für junge Dramatiker*innen und Dramaturg*innen statt, das die zeitgenössische europäische Dramaturgie mit Workshops, Vorträgen, Seminaren und individuellen Tutorien erkunden will.
    Logo Institut Ramon Llull
  • Ein Konsortium von:

  • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona