Institut Ramon LLull

Sílvia González
sgonzalez@llull.cat
Friedrichstraße 185
D-10117 Berlin, Deutschland
Tel. +49 302 08 86 43 24

Das Institut Ramon Llull ist ein Konsortium, das aus der Regierung Kataloniens, der Regierung der Balearen und der Stadt Barcelona besteht. Ziel des Instituts Ramon Llull ist, die katalanische Sprache und Kultur im Ausland zu unterstützen.

Der Ars Electronica Garden Barcelona 2021 lässt seine Motoren warmlaufen

Kunst.  BARCELONA, 22/07/2021

Im zweiten Jahr in Folge fördert das Llull die Organisation einer herausragenden Ausgabe des berühmten Festivals für elektronische Kreation.




Nach dem Erfolg des letzten Jahres ist Barcelona erneut einer der Austragungsorte der Ars Electronica, dem weltweit wichtigsten Festival, das sich der elektronischen Kunst und den verschiedenen Ausdrucksformen zeitgenössischer Kreativität im Zusammenhang mit neuen Technologien widmet.

Das Festival, das vom 8. bis 12. September in Linz (Österreich) und in hundert weiteren Städten auf der ganzen Welt stattfindet, beginnt sein Online-Programm, die Home Delivery Workshops, mit vorbereitenden Gesprächen zu den Inhalten des Festivals, die in diesem Jahr unter dem Motto "A new digital deal. How the digital world could work" stehen.

Im Einklang mit der Philosophie des Festivals findet Garden Barcelona in diesem Jahr an verschiedenen Orten statt und bietet Ausstellungen unveröffentlichter Arbeiten und in Arbeit befindlicher Projekte, die speziell für diesen Anlass produziert wurden, Diskussionen zwischen Künstlern und Wissenschaftlern, Workshops und Filmvorführungen.

Save the date - reservieren Sie den Termin vom 8. bis 12. September

Weitere Neuigkeiten und Informationen in Kürze

Ars Electronica Garden Barcelona ist eine Initiative von:

Institut Ramon Llull: www.llull.cat

New Art Foundation: www.newartfoundation.art/

Beep Art Collection: https://www.beepcollection.art/

Universitat Oberta de Catalunya: www.uoc.edu

La Caldera: https://lacaldera.info/

Hangar: www.hangar.org

Espronceda: https://www.espronceda.net/

Canòdrom: https://canodrom.barcelona/

Ajuntament de Barcelona: www.barcelona.cat

HacTe: https://www.uoc.edu/portal/en/coneixement-obert/hacte/index.html

Mira Festival: https://mirafestival.com

IDEAL - Digital Arts Center: https://idealbarcelona.com

IAAC - The Institute for Advanced Architecture of Catalonia: https://iaac.net

    Logo Institut Ramon Llull
  • Ein Konsortium von:

  • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona

Diese Website verwendet lediglich Session-Cookies zu technischen und analytischen Zwecken. Es werden ohne entsprechendes Einverständnis der Nutzer keinerlei personenbezogene Daten erhoben oder abgetreten. Es werden jedoch zu statistischen Zwecken Cookies Dritter verwendet. Für nähere Informationen, Datenverwaltung oder Widerspruch können Sie „+ Info“ anklicken.