Institut Ramon LLull

Sílvia González
sgonzalez@llull.cat
Friedrichstraße 185
D-10117 Berlin, Deutschland
Tel. +49 302 08 86 43 24

Das Institut Ramon Llull ist ein Konsortium, das aus der Regierung Kataloniens, der Regierung der Balearen und der Stadt Barcelona besteht. Ziel des Instituts Ramon Llull ist, die katalanische Sprache und Kultur im Ausland zu unterstützen.

15 neue Projekte für die Übersetzung von Werken klassischer Autor*innen der katalanischen Literatur

Literatur .  Barcelona, 03/05/2021




Vor einigen Monaten haben wir ein spezifisches Unterstützungsprogramm für literarische Übersetzer aus dem Katalanischen und Okzitanischen (in seiner aranesischen Variante) in andere Sprachen gestartet, mit dem Ziel, einerseits die internationale Förderung der Autor*innen der katalanischen und aranesischen Literatur zu unterstützen und andererseits die berufliche Karriere der Übersetzer*innen anzukurbeln und gleichzeitig ihre Rolle als Verschreiber*innen im internationalen Verlagswesen zu fördern.

 

Das Programm besteht aus der Beauftragung von Übersetzungsdienstleistungen in einer beliebigen Sprache und der Erstellung von Werbematerialien für einen Autor/eine Autorin und sein/ihr Werk im Hinblick auf dessen Internationalisierung, die den Bewertungskriterien und strategischen Linien des Instituts entsprechen.

 

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir 15 Projekte für die Übersetzung von Werken klassischer katalanischer Autor*innen ins Englische, Niederländische, Russische, Portugiesische, Bulgarische, Tschechische, Romanische, Französische und Polnische erhalten haben.

 

Die Übersetzer*innen, die an dem Programm teilnehmen, werden einen Auszug aus den Werken übersetzen und Werbematerialien für folgende Autoren erstellen: Joanot Martorell, Miquel Bauçà, Joan Sales, Otília Castellví, Pere Calders, Maria Mercè Marçal, Manuel de Pedrolo, Joaquím-Amat Piniella, Joan Salvat-Papasseit, Santiago Rusiñol, Jesús Moncada, Llorenç Villalonga und Montserrat Roig.

 

Wir hoffen, dass alle diese Projekte zu zukünftigen Übersetzungen werden!

 

 

    Logo Institut Ramon Llull
  • Ein Konsortium von:

  • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona

Diese Website verwendet lediglich Session-Cookies zu technischen und analytischen Zwecken. Es werden ohne entsprechendes Einverständnis der Nutzer keinerlei personenbezogene Daten erhoben oder abgetreten. Es werden jedoch zu statistischen Zwecken Cookies Dritter verwendet. Für nähere Informationen, Datenverwaltung oder Widerspruch können Sie „+ Info“ anklicken.