Institut Ramon LLull

CA
EN
ES

Menú

Sílvia González
sgonzalez@llull.cat
Friedrichstraße 185
D-10117 Berlin, Deutschland
Tel. +49 302 08 86 43 24

Das Institut Ramon Llull ist ein Konsortium, das aus der Regierung Kataloniens, der Regierung der Balearen und der Stadt Barcelona besteht. Ziel des Instituts Ramon Llull ist, die katalanische Sprache und Kultur im Ausland zu unterstützen.

Das Institut Ramon Llull organisiert ein Onlineseminar zur Übersetzung vom Katalanischen ins Türkische

Barcelona,  30/06/2020

Das Hauptziel des Seminars besteht darin, professionellen Übersetzer*innen aus anderen romanischen Sprachen ins Türkische einen ersten Kontakt mit der katalanischen Sprache und Literatur zu ermöglichen. Auf diese Weise werden sie sich, nach weiteren Ausbildungsaktivitäten, der Übersetzung katalanischer Literatur widmen können. Das Seminar wird vor der Übersetzerin Pelin Dogan abgehalten, die im November 2019 bereits die zweite Ausgabe koordiniert hat. Nach den beiden ersten Seminaren, die im November 2018 und 2019 als Präsenzveranstaltung und virtuell abgehalten wurden, wird die Reihe nun online (als Webinar) weitergeführt.




Die am Seminar teilnehmenden Übersetzer*innen sind Zerrin Yanikkaya, Gülsevim Erhan und Nihan Özyildirim. Indirekt sind auch Akin Terzi, Serdar Çelik, Emrah Imre und Saliha Nilüfer dabei, die 2018 und 2019 die ersten beiden Seminare besucht hatten und inzwischen erste Übersetzungen katalanischer Literatur (Werke von Tina Vallès bzw. Maite Carranza) ins Türkische erarbeitet haben.

Die Organisation des Seminars folgt den Richtlinien des Instituts Ramon Llull zur Förderung der Übersetzung von Werken der katalanischen Literatur in andere Sprachen. Das Projekt wird es Übersetzer*innen anderer romanischer Sprachen ermöglichen, Katalanisch zu ihren regulären Übersetzungssprachen hinzuzufügen.

Die dritte Ausgabe des Übersetzungsseminars findet am 29. und 30. Juni statt.

    Logo Institut Ramon Llull
  • Ein Konsortium von:

  • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona