Institut Ramon LLull

CA
EN
ES

Menú

Sílvia González
sgonzalez@llull.cat
Friedrichstraße 185
D-10117 Berlin, Deutschland
Tel. +49 302 08 86 43 24

Das Institut Ramon Llull ist ein Konsortium, das aus der Regierung Kataloniens, der Regierung der Balearen und der Stadt Barcelona besteht. Ziel des Instituts Ramon Llull ist, die katalanische Sprache und Kultur im Ausland zu unterstützen.

Ausschreibung von drei Produktionsstipendien für die Ars Electronica 2020

Kunst.  Barcelona,  30/06/2020

Das Institut Ramon Llull, die NewArtFoundation und Hangar – Centre de Producció i Recerca d’Arts Visuals de Barcelona vergeben drei Stipendien für die Produktion von Arbeiten im Bereich „Kunst und Technologie“. Die Einreichung von Bewerbungen ist ab sofort möglich. Die produzierten Kunstwerke werden in einer Ausstellung im Arts Santa Mònica in Barcelona und im Rahmen des Festivals Ars Electronica 2020 präsentiert. Das Ars Electrònica wird dieses Jahr wegen der Covid-19-Krise in einer Sonderausgabe in verschiedenen internationalen Szenarien stattfinden, unter anderem in Barcelona.  




Die drei ausgeschriebenen Stipendien werden in zwei verschiedenen Modalitäten gewährt: 

- Modalität 1: Zwei vom Institut Ramon Llull finanzierte Stipendien mit einer Dotierung von jeweils 5.000 Euro für die Produktion und 1.000 Euro für Honorare. Die produzierten Werke verbleiben bei der NewArtFoundation, die Künstler*innen sind aber dennoch Eigentümer*innen. Die NewArtFoundation und die BEEP Collection garantieren die Lagerung, Konservierung und Verbreitung der Werke. 

- Modalität 2: Ein Stipendium, finanziert durch die BEEP Collection, mit einer Dotierung von 8.000 Euro für die Produktion und 1.000 Euro für das Honorar. Das produzierte Werk wird in die BEEP Collection aufgenommen. 

Empfänger*innen dieser drei Stipendien sind Künstler*innen und Forscher*innen jeden Alters und jeder Nationalität aus Katalonien oder mit Wohnsitz in Katalonien. 

Für weitere Informationen klicken Sie hier:  

https://www.llull.cat/catala/actualitat/actualitat_noticies_detall.cfm?id=37896&url=convocatoria-oberta-produccio-tres-obres-ars-electronica-2020.htm 

Empfänger*innen dieser drei Stipendien sind Künstler*innen und Forscher*innen jeden Alters und jeder Nationalität aus Katalonien oder mit Wohnsitz in Katalonien. 

    Logo Institut Ramon Llull
  • Ein Konsortium von:

  • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona