Institut Ramon LLull

CA
EN
ES

Menú

Sílvia González
sgonzalez@llull.cat
Friedrichstraße 185
D-10117 Berlin, Deutschland
Tel. +49 302 08 86 43 24

Das Institut Ramon Llull ist ein Konsortium, das aus der Regierung Kataloniens, der Regierung der Balearen und der Stadt Barcelona besteht. Ziel des Instituts Ramon Llull ist, die katalanische Sprache und Kultur im Ausland zu unterstützen.

„Las niñas“ von Pilar Palomero und “Panteres” von Erika Sánchez sind bei der Berlinale

Kino .  Berlin,  01/03/2020

Die Berlinale, die vom 20.02. bis 01.03. stattfindet, hat zwei Katalanische Produktionen in ihrem Programm angekündigt: „Las niñas“, von Pilar Palomero, und „Panteres“ von Erika Sánchez. Außerdem gibt es auch eine katalanische Präsenz bei „Berlinale Talents“, dem professionellen Programm des Festivals, das sich an junge Künstler richtet. Das Projekt “Das Schiff und das Meer” und die Produzentin Carla Sospedra sind für die „Berlinale Talents“ ausgewählt worden.




"Las niñas", das Erstwerk von Pilar Palomero (Inicia Films, Bteam Prods), feiert seine Weltpremiere im Wettbewerbsbereich „Generation K Plus“, in dem zeitgenössische Filme ausgewählt werden, die das Leben und die Welt von Kindern und Jugendlichen erforschen.

Auch der Kurzfilm von Erika Sánchez, „Panteres“ (Antivaho Cinematográfico), der Teil des Programmes Shortcat 2020 von Catalan Films & TV ist, nimmt im Wettbewerbsbereich Generation 14 Plus teil.

In diesem Jahr wurde der Spielfilm “Das Schiff und das Meer” von Lara Sousa, produziert von der Katalanischen Firma La Selva Ecosistema Creatiu zusammen mit Laranjeira Filme Portátil, Kintop Films, MOSIK, für die Teilnahme an „Berlinale Talents Doc Station“ ausgewählt. Auch die Produzentin Carla Sospedra wurde ausgewählt, um an dieser Festivalplattform teilzunehmen. „Berlinale Talents“ ist das Berlinaleprogramm für aufstrebende Film- und Fernsehprofis und bringt jedes Jahr 250 Künstler aus verschiedenen Disziplinen zusammen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Erfahrungen mit Experten auszutauschen und Teil der wachsenden Studentengemeinschaft dieser Initiative zu werden.

 

 

Quelle: Catalan Arts

Das Projekt “Das Schiff und das Meer” und die Produzentin Carla Sospedra sind für die „Berlinale Talents“ ausgewählt worden.

    Logo Institut Ramon Llull
  • Ein Konsortium von:

  • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona