Institut Ramon LLull

CA
EN
ES

Menú

Sílvia González
sgonzalez@llull.cat
Friedrichstraße 185
D-10117 Berlin, Deutschland
Tel. +49 302 08 86 43 24

Das Institut Ramon Llull ist ein Konsortium, das aus der Regierung Kataloniens, der Regierung der Balearen und der Stadt Barcelona besteht. Ziel des Instituts Ramon Llull ist, die katalanische Sprache und Kultur im Ausland zu unterstützen.

„Das Vermächtnis der sieben Schachteln“ von Dory Sontheimer aus dem Katalanischen von Katrin Schmidt und von Herder Verlag veröffentlicht

Literatur .  Freiburg ,  31/01/2020

 

Dory Sontheimer, Jahrgang 1946, wurde in Barcelona geboren und wuchs im katholischen Spanien Francos auf. 60 Jahre lang wußte sie nicht, dass ihre jüdischen Großeltern in Freiburg zu Hause waren und von den Nazis deportiert wurden, in ihrer Kindheit hieß es nur, sie seien im Krieg gestorben.




Ihre Familiengeschichte wird ihr erst offenbar, als sie nach dem Tod ihrer 1934 nach Spanien emigrierten Mutter 2003 auf dem Dachboden ihres Elternhauses sieben Schachteln entdeckt, die ihr eine bis zu diesem Zeitpunkt unbekannte und dramatische Familiengeschichte sowie eine völlig neue Identität enthüllen sollen.

Nach dem Durchsehen und Ordnen dieses gewaltigen Nachlasses aus Fotografien, Briefen, Ausweispapieren und vielen anderen Dokumenten beginnt Dory Sontheimer, ihre Familienchronik zu erstellen.


Ihre über 12 Jahre andauernde Forschung, die von ganz unterschiedlichen Gefühlen – Faszination, Neugierde, aber auch Pflichtbewusstsein – geprägt war, sollte sie auf den Spuren der wenigen Überlebenden ihrer von den Nationalsozialisten verfolgten jüdischen Familie nach Deutschland, Israel, Tschechien, Argentinien, Kanada, und die USA führen.

 

Infos

Originaltitel „Les set caixes“
Von Dory Sontheimer


Übersetzt aus dem Katalanischen von Katrin Schmidt

Die Übersetzung wurde vom Institut Ramon Llull unterstützt.
Verlag: Herder, 2019


284 Seiten, kartoniert
Preis: 29 Euro

ISBN: 978-3-451-38645-9

Der Originaltitel „Les set caixes“ ist aus dem Katalanischen von Katrin Schmidt übersetzt. Die Übersetzung wurde vom Institut Ramon Llull unterstützt.

    Logo Institut Ramon Llull
  • Ein Konsortium von:

  • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona